Berufsbild

Der alte Ausbildungsberuf Verlagskaufmann / die Verlagskauffrau wurde in seinen Inhalten den neuen Anforderungen der Verlagswirtschaft aufgrund der Entwicklungen der letzten Jahre angepasst und erhält den Namen Medienkaufmann / Medienkauffrau Digital und Print.

Das neue Berufsbild soll sowohl für die Allrounder und Spezialisten der Medien- und Verlagswelt wie auch für verlagsnahe Multimediaunternehmen Relevanz haben. Medienkaufleute Digital und Print arbeiten prozess- und kundenorientiert. Ihr Schwerpunkt liegt im Marketing und Vertrieb. Die Kundenberatung und der Verkauf von Medienprodukten und Dienstleistungen basiert auf fundierten Kenntnissen in der Entwicklung, Gestaltung und Herstellung der Produkte und wird durch kommunikative Fähigkeiten gestaltet.

Der selbstverständliche Umgang mit modernsten Informations- und Kommunikationstechnologien prägt das Berufsbild, Fremdsprachenkenntnisse sind im Feld international agierenden Medienmärkten immer mehr erforderlich.