Zahnmedizinische Fachangestellte

Ansprechpartner/-innen: 

Frau OStR´in Saßmannshausen (Email sp@bbs-haarentor.de), Fachobfrau

Frau StR'in Drab (Email db@bbs-haarentor.de)

Frau StR'in Müller (Email ms@bbs-haarentor.de)

Herr StR Steenken-Singel (Email sn@bbs-haarentor.de)


Aufnahmevoraussetzung: mindestens Sekundarabschluss I (Hauptschule)

Ausbildungsdauer: drei Jahre in Teilzeitunterricht

Abschluss:

Berufsschulabschluss; entspricht mit bestandener Prüfung dem Sekundarabschluss I – Realschule

Mit entsprechenden Noten im Abschlusszeugnis kann auch der Qualifizierte Sekundarabschluss I (Erweiterter Sek. I) erworben werden.

Ziele:
Qualifizierte Vorbereitung der Auszubildenden bzw. Schüler/-innen auf die Abschlussprüfung und die Anforderungen des Berufslebens:

  • praxisbezogener Unterricht und Vermittlung von Handlungskompetenz,
  • Förderung des selbstständigen Arbeitens durch Schulprojekte wie z.B. Organisation und Gestaltung von themenbezogenen Gruppenarbeiten und Ausstellungen,
  • Zusammenarbeit mit den ausbildenden Zahnarztpraxen durch persönliche Kontakte,
  • Zusammenarbeit mit der Zahnärztekammer und dem Verband medizinischer Fachberufe (VmF) in Ausbildungs- und Prüfungsfragen,
  • Herstellung von Berufsbezügen durch den Besuch von Fachpraxen, Fachmessen, Klinikum Oldenburg, Zahnlabor, Vorträge externer Referenten u.a.

Schulische Weiterqualifizierungsmöglichkeiten:

  • Es besteht z.B. die Möglichkeit, im Anschluss an die Ausbildung die Fachoberschule Gesundheit oder mit dem erweiterten Sekundarabschluss I das Berufliche Gymnasium Wirtschaft an den BBS Haarentor zu besuchen. Diese Schulabschlüsse können durch das allgemeinbildende Fächerangebot an der Berufsschule erworben werden.

Berufsbezogene Unterrichtsinhalte

Lernfelder: 

  1. Im Beruf und Gesundheitswesen orientieren
  2. Patienten empfangen und begleiten
  3. Praxishygiene organisieren
  4. Kariestherapie begleiten
  5. Endodontische Behandlungen begleiten
  6. Praxisabläufe organisieren
  7. Zwischenfällen vorbeugen und in Notfallsituationen Hilfe leisten
  8. Chirurgische Behandlungen begleiten
  9. Waren beschaffen und verwalten
  10. Behandlungen von Erkrankungen der Mundhöhle und des Zahnhalteapparates begleiten
  11. Prophylaxemaßnahmen planen und durchführen
  12. Prothetische Behandlungen begleiten
  13. Praxisprozesse mitgestalten

Allgemeinbildende Fächer:

Deutsch, Englisch, Politik, Sport

Detaillierte Angaben zu den Inhalten der Lernfelder und der allgemeinbildenden Fächer sowie Informationen über eine mögliche Verkürzung der Ausbildungszeit erhalten Sie hier:

Organisatorisches: Schulbuchliste und Besonderheiten der drei Ausbildungsjahre

Hier finden Sie u.a. Informationen zu den Büchern sowie zu Unterrichtsprojekten, Klassenfahrten und Unterrichtsgängen. Außerdem können Sie die Regeln für den ZFA-Bereich nachlesen.