Lisa Schikore und Edmon Krushevci erhalten Kulturpass-Zertifikat der Stadt Oldenburg
20.Juni 2017 17:21  
Von: db/ sg



„Das dritte Modul hat Edmon und mir sehr gut gefallen. Wir haben Handyvideos aus verschiedenen Perspektiven gedreht (von unten, von oben, Froschperspektive). Wir sind beim PFL und im Cäcilienpark gewesen, durften dort eigenhändig ausprobieren und z. B. eine Verfolgungsjagd inszenieren. Zum Schluss wurden uns verschiedene Materialien (z. B. Alufolie) ausgehändigt, mit denen wir Fotos verschönert bzw. verändert haben.“

Lisa Schikore aus der FOG12 und Edmon Krushevci aus der G11D erhielten am Donnerstag im Edith-Ruß-Haus ihre Kulturpass-Zertifikate (U-ACT) und können diese nun ihren Bewerbungsunterlagen beifügen.

Das Projekt U-ACT wird von den städtischen Museen für Oldenburger Schulen angeboten und soll auch im nächsten Schuljahr wieder für Sie stattfinden. Es besteht aus drei Modulen:

  1. Sie besuchen ein Jahr lang, ohne Eintritt zu bezahlen, sieben Oldenburger Museen.
  2. Sie drehen einen selbst ausgedachten Handyfilm, der nicht länger als eine Minute dauert und einen Bezug zu den Oldenburger Museen erkennen lässt. Der Film nimmt an einem städtischen Wettbewerb teil (Beispiel unter: http://www.bbs-haarentor.de/index.php?id=630&tx_ttnews%5Btt_news%5D=772&cHash=1ba015d775a36ee0673d6158fce2254c)
  3. Sie vereinbaren im zweiten Schulhalbjahr mit einem der Museen eine Zusammenarbeit, die wie oben beschrieben aussehen kann.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an elisabeth.drab@bbs-haarentor.de.

  

Elisabeth Drab, 19. Juni 2017







<- Zurück zu: Aktuelles