Schülerinnen und Schüler schreiben zur ersten Ausstellung der Artothek in unserer Cafeteria 2015/2016

Die erste Sammlung von Texten finden Sie hier!

Die komplette Ausstellung mit Informationen zu den Künstlerinnen und Künstlern finden Sie hier!

Zwei Schüler schreiben zur zweiten Ausstellung der Artothek in unserer Cafeteria 2016/2017 (erstes Schulhalbjahr)

Zum Thema "Lebensgefühl und Wirklichkeitserfahrung" wurden zwei Texte ausgewählt. Die beiden Texte finden Sie hier!

Die komplette Ausstellung mit Informationen zu den Künstlerinnen und Künstlern hier!

Schülerinnen und Schüler schreiben zur dritten Ausstellung der Artothek in unserer Cafeteria 2016/2017 (zweites Schulhalbjahr)

Zum Thema "Frauenbilder" wurden folgende Texte ausgewählt: zur Textauswahl

Die komplette Ausstellung mit Informationen zu den Künstlerinnen und Künstlern finden Sie hier!

Schülerinnen und Schüler schreiben zur vierten Ausstellung der Artothek in unserer Cafeteria 2017/2018 (erstes Schulhalbjahr)

Zum Thema "Toleranz und Humanität - eine Utopie?" wurden folgende Texte ausgewählt: zur Textauswahl

Die komplette Ausstellung mit Informationen zu den Künstlerinnen und Künstlern finden Sie hier!

Schülerinnen und Schüler schreiben zur fünften Ausstellung der Artothek in unserer Cafeteria 2017/2018 (zweites Schulhalbjahr)

Zum Thema "Erfahrung von Ferne und Fremdheit" wurden folgende Texte ausgewählt: zur Textauswahl

Die komplette Ausstellung mit Informationen zu den Künstlerinnen und Künstlern hier!

Schülerinnen und Schüler schreiben zur sechsten Ausstellung der Artothek in unserer Cafeteria 2018/2019 (erstes Schulhalbjahr)

Zum Thema "Erfahrung von Krisen" wurden folgende Texte ausgewählt:

(PDF folgt im nächsten Frühjahr)

Die komplette Ausstellung mit Informationen zu den Künstlerinnen und Künstlern finden Sie hier!

Schülerinnen und Schüler schreiben zur siebten Ausstellung der Artothek in unserer Cafeteria 2018/2019 (zweites Schulhalbjahr)

Zum Thema "Stadterfahrung und Entfremdung" wurden folgende Texte ausgewählt:

(PDF folgt im nächsten Herbst)

Die komplette Ausstellung mit Informationen zu den Künstlerinnen und Künstlern finden Sie hier!