Geschafft! Marketingprojekte der 12. Klassen erfolgreich abgeschlossen

Schülerinnen und Schüler des WGO entwickeln Marketingkonzepte für Unternehmen

Exemplarisch möchten wir ein Schülerprojekt kurz vorstellen:

Schulprojekt Marktforschung: Gemeinsam mit dem Projektpartner Autohaus Werner Hilgen GmbH & Co. KG (Friedrichsfehn) haben fünf Schüler des Wirtschaftsgymnasiums Oldenburg (WGO) das Schulprojekt „Marktforschung“ erfolgreich absolviert.

Die Befragung als zentrales Instrument der Marktforschung – dieses Thema hat fünf Schüler der 12. Jahrgangsstufe des Wirtschaftsgymnasiums Oldenburg in den letzten Wochen intensiv beschäftigt. Nachdem die Projektgruppe zunächst im Rahmen einer Facharbeit die theoretischen Grundlagen der Informationsbeschaffung eines Unternehmens erarbeitet hatte, waren die neu gewonnenen Erkenntnisse in der Praxis anzuwenden. Hierfür bot das Autohaus Hilgen als Schulprojektpartner die optimale Plattform. Unter der Regie von Herrn Olaf Janßen, Geschäftsführer des Autohauses, wurde ein Konzept für eine Kundenbefragung erarbeitet. Gemeinsam wurde ein Fragenkatalog entwickelt, mit dem u.a. Informationen zur Wahrnehmung der Leistungen des Autohauses aus Kundensicht erhoben werden können.

Am Wochenende des 24./25. Mai) kam es dann im Famila Markt in Oldenburg-Wechloy zur praktischen Erprobung des Fragebogens. Als visueller Anziehungspunkt für den Befragungsstand war ein exklusives Cabriolet aus dem Hause Mercedes Benz vor einem Plakat mit der Skyline von Dubai positioniert. Interessierte konnten den Sportwagen näher unter die Lupe nehmen und sich mit allen Fachfragen vor Ort an die Mitarbeiter des Autohauses wenden. Mit der begleitenden Aktion "Zeig auch du Profil" sollte die Reichweite des Autohauses in den sozialen Medien ausgebaut werden.

Insgesamt konnten die fünf Schüler mit fast 300 ausgefüllten Fragebögen ein beeindruckendes Ergebnis erzielen. Die Schüler der Projektgruppe, Leon Ahlers, Engin Fidansoy, Hakan Ötztürk, Christopher Behrens und Klaas Hellmers, möchten sich zum Ende des gemeinsamen Schulprojektes nochmals bei den Mitarbeitern des Autohauses Hilgen bedanken: "Es war uns eine Freude, dieses Projekt mit dem Autohaus Hilgen durchführen zu dürfen, und wir möchten uns bei den Mitarbeitern des Autohauses für deren großes Engagement bedanken. Es waren arbeitsreiche, aber dennoch schöne und prägende Wochen, in denen wir ein großartiges Praxisprojekt auf die Beine gestellt haben".

Neben dem Autohaus Hilgen unterstützen uns in diesem Jahr folgende Unternehmen:

• Alphalux Veranstaltungstechnik

• Cafe Seelig

• Autoservice Ganderkesee

• Der Patentkrug

• NWZ

• ReWe Janzen oHG

• Tee und Feine Confiserie

• Litfaß Oldenburg

• Fahrschule Schmidt Hude

• Mc Fit Oldenburg

• Universität Oldenburg (FB Wirtschaftsinformatik)

• Syntax GmbH

• Paul Hewitt GmbH

• F4U Fitnessstudio